Forum e Februar 2021

online

„Empathie im digitalen Raum: Ehrenamtliche binden, halten, anerkennen - und das alles per VIDEO“?!

am Freitag, den 12.02.21, 10.00 – 15.00 Uhr

Corona hält uns in Schach - seit 10 Monaten finden ehrenamtliche Angebote fast gar nicht mehr oder nur vorübergehend oder unter völlig unterschiedlichen Voraussetzungen statt. In manchen Projekten stehen die Ehrenamtlichen in der Warteschleife, bei anderen springen die Engagierten ab und wieder andere wissen nicht einmal, wann ob es jemals weitergeht. Der größte Teil der Kommunikation läuft über Videochat und Videokonferenz. Aber wie kann ich diese gestalten? Wie können wir uns als Gruppe, aber auch zu zweit, zu dritt, zu viert in virtuellen Räumen treffen und empathisch begegnen? Was gibt es für Möglichkeiten, Ideen und Konzepte, wie wir Videokonferenzen zwischenmenschlich so gestalten können, dass unsere Ehrenamtlichen sich sicher, anerkannt, gesehen und gebraucht fühlen? Das FORUM e bietet Anregungen und Platz zum kollegialen Erarbeiten solcher Ideen und zeigt Beispiele auf, die in jedem Projekt umsetzbar sind.

Die Referentin: Kerstin Müller, Kommunikationsberaterin und Motivatorin

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 05.02.2021 mit dem beigefügten Anmeldeformular bei Andrea Bahl an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Zugangsdaten erhalten Sie dann kurz vor der Veranstaltung.

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Schriften von fonts.com und Videos von YouTube und Vimeo.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren