Konflikte meistern in der Zusammenarbeit von Hauptamtlichen und freiwillig Engagierten

Frankfurt

23.10.2019 - 10:00 bis 16:00 Uhr

Der Weg zu einem partnerschaftlichen Verhältnis zwischen hauptamtlich Beschäftigten und freiwillig Engagierten ist nicht immer einfach und konfliktfrei. Unterschiedliche Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse können die Zusammenarbeit erschweren. Das Miteinander, das an beide Seiten hohe Ansprüche stellt, läuft nicht immer problemlos und entwickelt sich zu einem Konflikt der für alle Beteiligten zur Belastung wird und die Beziehung an ihre Grenzen führen kann. Die Erfahrung lehrt jedoch auch, dass durch Konflikte Dinge zu Tage treten oder Fragen aufgeworfen werden, die die Entwicklung in der Zusammenarbeit voranbringen. Wichtig ist es sich den schwierigen Situationen zu stellen und den Umgang damit zu üben. 
Konflikte verstehen, Konfliktfelder in der Zusammenarbeit von Hauptamtlichen und freiwillig Engagierten analysieren, Konflikte ansprechen und bearbeiten

Referentin: Ursula Stegemann, Diakonie Hessen, Referat Freiwilliges Engagement

Der Preis beträgt für Hauptamtliche jeweils 120 Euro bzw. 100 Euro (für Mitglieder)
Für Ehrenamtliche ist die Veranstaltung kostenfrei!

Näheres zu den Rahmenbedingungen und Kosten, sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage der Diakonie Hessen unter: http://www.diakonie-hessen.de/karriere-bildung/fortbildungen.html

 

 

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Schriften von fonts.com und Videos von YouTube und Vimeo.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren