Die Kunst der Übergänge

Frankfurt am Main

Spiritualität als Brücke in den Ruhestand – 6. Studientag Spiritualität und Alter

Studientag für Haupt- und Ehrenamtliche in Kirche und Diakonie, Interessierte aller Altersgruppen

Am Übergang in die nachberufliche Lebensphase und in der Lücke zwischen Verabschieden und Werden stellt sich die Frage nach dem Sinn. Wie kann dieser biografische Zwischenraum als spiritueller Kraftort erfahren und der Übergang jenseits einer betrieblichen Abschiedsfeier
rituell gestaltet werden?
Der Studientag gibt in Vorträgen und Workshops Anregungen, für sich selbst und mit anderen
auf die Suche nach den eigenen Themen und spirituellen Formen zu gehen.

Termin
Freitag, 24. Mai 2019,
14:00 bis 20:00 Uhr

Ort
Frankfurter Diakonissenhaus
Cronstettenstraße 57-61
60322 Frankfurt am Main

Leitung
Barbara Hedtmann, Evangelischer Regionalverband Frankfurt
Annegret Zander, Fachstelle Zweite Lebenshälfte im Referat Erwachsenenbildung

Ansprechpartnerin
Annegret Zander, Fachstelle Zweite Lebenshälfte im Referat Erwachsenenbildung

Teilnahmebeitrag
20,00 € (einschl. Imbiss)

Anmeldung bis 17.05.19:
Koordinationsstelle Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit im Ev. Regionalverband,
069 921056678,
barbara.ehdtmann@frankfurtevangelisch.de

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Schriften von fonts.com und Videos von YouTube und Vimeo.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren