Zeltlager/ Freizeiten betreuen


Worum geht es?
Viele Jugendliche und Erwachsene haben heute nicht mehr die Zeit kontinuierlich ein Ehrenamt auszuüben. Das bedeutet aber nicht, dass nicht ab zu - oder zeitlich klar begrenzt, doch ein Wunsch zum begrenzten Engagement erwünscht ist.
Die Begleitung bei Kinder- und Jugendfreizeiten bietet solch eine Möglichkeit. Egal, ob ein Wochenende mit einer Kindergruppe oder 10 Tage Zeltlager im Sommer – eigentlich werden hier immer viele Mitarbeitende gesucht. Freizeiten bedeuten oft action rund um die Uhr, Sport, Spiel, Kreativität und ganz viel Begegnung und Kommunikation. Der Gewinn sind meist unvergessliche Erfahrungen und Erinnerungen, von denen die Teilnehmende und das Team noch Jahre später erzählen.

Was sind die Voraussetzungen?
Eigene Erfahrungen sind hilfreich aber nicht zwingend notwendig.
Das Gleiche gilt für besondere Qualifikationen: die Teilnahme an einer Juleica, oder start up! Schulung ist sehr wertvoll, aber nicht unbedingte Voraussetzung.
Bereitschaft zum Teamwork und damit auch zur Vorbereitung der Freizeit in einem Team. Gutes Teamwork ist eine elementare Voraussetzung für gelingende Freizeiten.
Polizeiliches Führungszeugnis und eine Schulung zum Thema Kindeswohlgefährdung.
Viel Freude an der jeweiligen Zielgruppe und die Fähigkeit vorrübergehend mit weniger Schlaf auszukommen.

...mehr Engagement-Möglichkeiten entdecken

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Schriften von fonts.com und Videos von YouTube und Vimeo.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren